/

    Online kaufen

    Wählen Sie einen Onlineshop, Sie werden direkt weitergeleitet

    {{'Erhältlich in {0} Onlineshop'.format(ctrl.counter)}} {{'Erhältlich in {0} Onlineshops'.format(ctrl.counter)}}
    Händler vor Ort

    Finden Sie Ihren stationären Händler schnell und einfach mit unserer Händlersuche

    Zur Händlersuche

    Führungsschiene FS 2700/2

    Bestellnummer 491937
    Zur Händlersuche
    1. Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Preise des Händlers können abweichen.

    Funktionen

    Tadellose Führung.

    Von Festool erfunden und perfektioniert: die Führungsschiene. Für Schnitte und Nuten, die durch Präzision überzeugen. Mit Gleitbelag für den Leichtlauf der Maschinen, einer Nut für Schraub- und Hebelzwingen oder dem Splitterschutz für ausrissfreies Sägen. Seit 1964 der Durchbruch in Sachen Präzision und Arbeitserleichterung. Das Original gibt es in 8 verschiedenen Längen von 800 bis 5000 mm.

    Produkthighlights

    • Schneller zum besten Ergebnis:

      Für präzise Schnitte ohne Nacharbeit oder exaktes Nuten mit der Oberfräse.

    • Komfortabel und Sicher:

      Präzise und sicher in Kombination mit Kombischmiege, Gleitbelag, Rückschlagstopp oder Splitterschutz.

    • Besser im System:

      Die ideale Ergänzung zur Führungsschiene: Der Multifunktionstisch MFT – vielseitig in der Werkstatt und praktisch auf der Montage.

    Produktdetails

    FS 2700/2
    • Läuft wie geschmiert

      Der Gleitbelag gewährleistet den Lauf der Maschine auf der Führungsschiene.

    • Sicher begrenzt

      Der Rückschlagstopp dient als Führungsbegrenzung oder sichert die Tauchsägen beim Eintauchen in das Werkstück gegen Rückschläge.

    • Präzise Winkel

      Mit der Kombischmiege und der Führungsschiene lassen sich Winkel direkt und einfach auf das Werkstück übertragen ohne großes Rechnen und Probieren.

    • Schnurgerade Schnitte

      In Kombination mit der Stichsäge lassen sich exakte Schnitte bis 20 mm Holzdicke erzielen.

    • Exakte Nuten

      Für exakte und gerade Nuten bietet sich der Einsatz einer Oberfräse mit Anschlag an. Direkt auf die Führungsschiene setzen und fräsen.

    • Spielfreie Führung

      Die Führungsbacken der Tauchsägen sind auf der Führungsschiene werkzeuglos einstellbar. So wird ein spielfreies Führen der Maschine und exakte Schnitte ermöglicht.

    • Verrutschen unmöglich

      Der Haftbelag hält die Schiene sicher und schont gleichzeitig die Oberfläche. Für noch mehr Halt gibt es Zwingen, Schnellspanner FS-Rapid und den Doppelsaugheber GECKO.

    • Keine Ausreißer

      Die Gummilippe direkt am Anriss verhindert als Splitterschutz das Ausreißen der Kanten – auch bei Winkelschnitten.

    • Bequem verbinden

      Mit dem Verbindungsstück lassen sich zwei Führungsschienen bequem miteinander verbinden und ausrichten.

    • Läuft wie geschmiert

      Der Gleitbelag gewährleistet den Lauf der Maschine auf der Führungsschiene.

    • Sicher begrenzt

      Der Rückschlagstopp dient als Führungsbegrenzung oder sichert die Tauchsägen beim Eintauchen in das Werkstück gegen Rückschläge.

    • Präzise Winkel

      Mit der Kombischmiege und der Führungsschiene lassen sich Winkel direkt und einfach auf das Werkstück übertragen ohne großes Rechnen und Probieren.

    • Schnurgerade Schnitte

      In Kombination mit der Stichsäge lassen sich exakte Schnitte bis 20 mm Holzdicke erzielen.

    • Exakte Nuten

      Für exakte und gerade Nuten bietet sich der Einsatz einer Oberfräse mit Anschlag an. Direkt auf die Führungsschiene setzen und fräsen.

    • Spielfreie Führung

      Die Führungsbacken der Tauchsägen sind auf der Führungsschiene werkzeuglos einstellbar. So wird ein spielfreies Führen der Maschine und exakte Schnitte ermöglicht.

    • Verrutschen unmöglich

      Der Haftbelag hält die Schiene sicher und schont gleichzeitig die Oberfläche. Für noch mehr Halt gibt es Zwingen, Schnellspanner FS-Rapid und den Doppelsaugheber GECKO.

    • Keine Ausreißer

      Die Gummilippe direkt am Anriss verhindert als Splitterschutz das Ausreißen der Kanten – auch bei Winkelschnitten.

    • Bequem verbinden

      Mit dem Verbindungsstück lassen sich zwei Führungsschienen bequem miteinander verbinden und ausrichten.

    Nutzung

    Anwendungsschwerpunkte

    • Sicheres und schnurgerades Führen der Maschine
    • Splitterschutz für ausrissfreies Sägen
    • Dank Haftunterlage gut positionierbar auch auf glatten Materialien
    • Schützt die Werkstückoberfläche vor Beschädigungen
    • Zusätzliche Nut zur Zubehörnutzung ermöglicht weitere Anwendungen
    • Gleitbelag für leichtes Laufen der Maschine auf der Führungsschiene

    Technische Daten

    Downloads

    Festool Order App

    Jetzt Zubehör und Verbrauchsmaterial einfach und übersichtlich finden, verwalten und über Händler bestellen?

    Mit der Festool Order App.

    Jetzt entdecken

    Zubehör